Spezialtipp

Herzstiche

Bild: SWR/Christel Korte

Sonntag, 18:20 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel am Sonntag

Herzstiche

Nach Briefen von Cyrano de Bergerac, Regie: Heinz von Cramer. (v.li.): Moritz Stoepel, Heinz von Cramer, Phillip Schepmann, Daniel Kasztura, Thomas Lang

Tagestipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Caiman Crap (1 - 2/6) Von Stuart Kummer und Edgar Linscheid Stars in der Krise Musik und technische Realisation: Stuart Kummer und Steffen Jahn Regie: Stuart Kummer Wiederholung: 1Live 08.06. 23.00 Uhr

Konzerttipp

Heute, 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Live aus Schloss Ettersburg in Weimar Ludwig van Beethoven Klaviersonate op. 13 c-Moll "Pathetique" Daniel Heide, Klavier Markus Meyer liest aus Friedrich Hölderlins Roman "Der Eremit in Griechenland"

Hörspieltipp

Heute, 16:10 Uhr SRF 1

Apropos Hörspiel

Featuretipp

Heute, 15:05 Uhr NDR Info

Das Feature

Eine Geschichte vom Rummelplatz Von Jenny Marrenbach RBB/NDR/DLR 2014 "Breakdance" - das ist ein Koloss unter den Kirmeskarussellen, 50 Tonnen schwer, zusammengeschraubt aus 1001 Teilen. Hinten die Skyline von Manhattan. Fünf Stufen bis zu der schweren Platte, die sich dreht. Die während der Fahrt die tiefen Töne der Geschwindigkeit spielt. Schreie, Schwindel, die Hände in den Sitz gekrallt oder jubelnd in die Höhe gereckt. Im "Breakdance" bekommt man ein Gefühl für Größe, berauschend, schwindelerregend, man trotzt der Gravitation, man lässt sich fallen. Jenny Marrenbach hat die Geschichten der Protagonisten eingefangen: die Chefin, die ihren Mann vor zwei Jahren verloren hat und weitermacht. Der Schausteller, der sich nie wieder auf dem Rummelplatz verlieben wollte, und dann passiert es eben doch. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Halbstündlich Nachrichten Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 07.06.2020, 03:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

Deutschlandfunk Kultur

Rolltreppen ins Nichts

„Das hier ist die Zukunft und Sie können jetzt sagen, Sie sind dabei gewesen.“ Kultursenator Quickstedt führt eine Gruppe Journalisten über die momentan größte Baustelle Europas. Hier soll eine Cultural Event Mall entstehen, Deutschlands Antwort auf das Centre Pompidou de Paris. Private Investoren aus Hongkong und die öffentliche Hand betreiben das Projekt gemeinsam, doch gearbeitet wird schon seit einiger Zeit nicht mehr. Statt Bauarbeitern sehen die eingeladenen Journalisten überall nur Security-Mitarbeiter. Bald wird klar: Bauleiter Schmidtke ist verschwunden und mit ihm wichtige Unterlagen. Auf der Suche nach einer Erklärung brechen Lokalreporter Grimm und Volontärin Maja nachts in den künftigen Kulturtempel ein und laufen über gigantische Rolltreppen ins Nichts.

Hören